Mediale Beratung

Welche Aufgabe Du mit Deinen wundervollen Gaben in diesem Leben hast, wo Du gerade stehst und welche Erfahrungen in Deinem Seelenbewustsein verankert sind, kann ich medial wie sensitiv erfassen.

Dazu schaue ich mir Deine Aura an und kann mit und ohne Deine Fragen um Botschaften und Impulse aus der Geistigen Welt bitten. Sie kommen sowohl in Bildern als auch in Worten bei mir an. Oft zeigen sich dabei Engel und Geistführer sowie Krafttiere und andere Wesen, die in Deinem „geistigen Team“ sind, um Dich bei Deinen Entscheidungen und Bewusstseinsprozessen zu unterstützen. Ihre Bedeutung, den Grund ihres Erscheinens und ihrer Begleitung, übersetze ich Dir, um für Dich die kraftvolle Unterstützung Deines Seelenplans im Tagesbewusstsein zu verankern. Dieser Seelenplan sind die Aufgaben und Ereignisse, für die Du Dich vor Deiner jetzigen Inkarnation entschieden hast. Auch für Beziehungen und Begegnungen hast Du vorher teilweise Absprachen getroffen.

Einige Verhaltensmuster, die immer wieder auftauchen und von Dir als toxisch für für Dich wahrgenommen werden, können aus der Kindheit oder aus früheren Inkarnationen kommen. Eine spezielle Methode in der Beratung, das Zurückverfolgen von Energiebändern, kann mich zu den entsprechenden Ereignissen führen und diese Muster und Glaubenssätze daraus erklären. Schon die Bewusstwerdung dieser meist traumatischen Ereignisse führt oft zu Heilung. Unterstützend können Engel oder andere liebevolle Wesen der Quelle diese Erfahrungen aber auch herauslösen, wenn man sie darum bittet. Heilenergie und positive Mantras, die wir gemeinsam finden, füllen den Raum, den das Lösen des Traumas hinterlassen kann.  

Themen, die Dich zu mir führen, sind z.B.: 

    • Dein Seelenplan / Deine Lebensaufgabe
    • toxische Verhaltens- und Beziehungsmuster 
    • aktuelle Entscheidungen, die getroffen werden müssen 
    • Muster „finanzielle Schwierigkeiten“
    • Fragen zu Deiner Inkarnation, Deinen mitgebrachten Fähigkeiten und zu deinem Seelenpartner
    • Chronische Schmerzen und ihre Ursachen
    • Angst vor Prüfungen 
    • Unsicherheit bei öffentlichem Sprechen
    • und vieles mehr … 

Die meisten Medialen Beratungen finden zur Zeit über Videokonferenz (Zoom) statt. Du bekommst für den gebuchten Zeitraum einen Link von mir in Deiner Buchungsbestätigung zugesandt, welcher Dich direkt zur Videokonferenz führt. Um an einer Zoom-Konferenz teil zu nehmen, musst Du Dich weder einschreiben noch eine Software installieren. Kontakt

Jenseitskontakt

Viele Menschen bleiben nach dem Tod eines geliebten Menschen nicht nur mit ihrer großen Trauer, sondern auch mit Fragen und Zweifeln zurück. Ein Jenseitskontakt bietet nicht nur die Möglichkeit einer erneuten Begegnung durch den Schleier hindurch, sondern auch einen unendlich hilfreichen Schritt in Richtung Gewissheit, Trost und Heilung. 

Gemeinsam bitten wir in liebevoller und achtsamer Atmosphäre die Seele zu uns. Sie zeigt sich mir in der menschlichen Form, die Dir bekannt ist. Oft ist eine große Hilfsbereitschaft zu spüren, damit der Mensch von Dir erkannt wird, ohne dass ich selbst etwas über ihn weiß oder vorher ein Bild von ihm gesehen habe. So werde ich Dir den Menschen, den ich sehe, beschreiben, damit Du einen klaren Beweis für seine Anwesenheit hast. Auch die Umstände seines Todes, gemeinsame Erinnerungen und besondere Eigenschaften des Menschen werden mir häufig gezeigt oder genannt, um Dir Klarheit zu geben, dass die Seele für Dich „im Raum“ ist. Gerne kannst Du dann Fragen an den Menschen richten, wobei von ihm selbst meist eine persönliche Botschaft an Dich kommt. Dass kein Kontakt zustande kommt, ist nur selten der Fall, denn die Freude über die Möglichkeit, über diesen Weg in Verbindung mit den Liebsten zu treten, ist seitens der Seele sehr groß. 

Du kannst Dich auch gerne zu einem offenen Kontakt anmelden. Wir schauen, wer  für Dich kommt und Du kannst die Seele(n) anhand meiner Beschreibungen und den Bildern, die sie mir für Dich zeigt/ zeigen, erkennen und ihre Nachrichten empfangen. 

Es ist mir wichtig zu betonen, dass ein Jenseitskontakt nichts Dunkles und Okkultes in einer negativen Konnotation ist.  Der Kontakt geschieht in absoluter Liebe und mit großer Leichtigkeit und Freude.  Es dürfen Tränen fliessen , aber es darf auch gelacht werden, denn so manche Geschichte, die eine Seele von einem gemeinsamen Erlebnis zeigt, erweckt  auch fröhliche Erinnerungen. Es sind diese Momente des Erkennens, der Erinnerung und des authentischen Erscheinens, die einen Jenseitskontakt so berührend und heilsam machen. 

Du sollst wissen, dass die Seelen jenseits des Schleiers sehr viel mit Dir zu kommunizieren versuchen. Du wirst deshalb von mir am Ende die wichtigsten Zeichen erklärt bekommen und zugleich mit der Gewissheit nach Hause gehen, dass jede Seele im Licht und gleichzeitig bei Dir ist, wenn Du es wünschst. Du selbst bist fähig, ihre Nähe wahrzunehmen und Botschaften an Dich zu verstehen.

Die meisten Jenseitskontakte finden zur Zeit über Videokonferenz (Zoom) statt. Du bekommst für den gebuchten Zeitraum einen Link von mir in Deiner Buchungsbestätigung zugesandt, welcher Dich direkt zur Videokonferenz führt. Um an einer Zoom-Konferenz teil zu nehmen, musst Du Dich weder einschreiben noch eine Software installieren.  Kontakt

Channeling

Ein Channeling ist ein ungemein kraftvolles und berührendes Geschenk der Geistigen Welt an uns. Am Beginn steht meistens eine zentrale Frage, die in einem Entscheidungsprozess entstanden ist. Auch zu Beziehungen, Deiner besonderen Aufgabe oder zu wiederholt auftretenden Themen oder Verhaltensweisen, die Dich klein halten oder positive Energien blockieren, darf eine Frage gestellt werden. Es gibt nur Menschliches, das in tiefem Vertrauen an die Geistige Welt herangetragen werden kann und in bedingungsloser Liebe beantwortet wird, um Dir zu helfen. 

Wenn ich mich im Stillen verbunden und Deine Frage gestellt habe, nehme ich wahr, wer für diese Frage gekommen ist, um zu antworten. Über mein Hellhören und -wissen bzw. dem Eins-Werden mit der lichten Energie werde ich zum Kanal und schreibe die Worte für Dich nieder. Mein Verstandes-Bewusstsein tritt dabei gänzlich in den Hintergrund. Die meist  lange Botschaft, welche den Aspekt aus göttlicher Perspektive vielseitig beleuchtet und beantwortet, erschließt sich auch mir deshalb erst bei der Sprachaufnahme, die ich aus der Schrift für Dich mache, um sie Dir zuzuschicken. 

Die grundlegende Bedeutung des Gechannelten ist aber in seiner ganzen Symbolik und Tiefe, manchmal auch mit  starken Affirmationen, allein von Dir und Deinem höheren Selbst zu verstehen. Es ist immer aufs Neue berührend zu erleben, als wie hilfreich und weise der Empfänger die Channelings aufnimmt und wie klar er die Botschaften für sich empfindet und zu nutzen weiß.  

Die Channelings mache ich zeitnah zu Deiner Anfrage, aber normalerweise nicht live. Natürlich ist Channeling Teil der Medialen Beratung, aber anders als das ein langes Schreibchanneling erfordert. 

Du kannst bei der  Anfrage entscheiden, ob Du allein die Sprachaufnahme des Channelings buchen möchtest  oder auch eine (manchmal mehrseitige) Abschrift der Botschaft, um sie nicht nur anhören, sondern auch vertiefend lesen zu können. Bei beidem wirst Du spüren, wie universelle Heilenergie aus den  Worten zu Dir fließt, die Deinen Weg auch dadurch in eine neue, positive und befreiende Richtung bringt. 

Übernatürliche Phänomene 

Immer wieder nehmen Menschen in ihren Wohnräumen oder um sich herum übernatürliche Dinge, feinstoffliche Wesen oder Verstorbene wahr. Das ist an sich nicht erstaunlich, weist es doch nur auf die Sensibilität und natürliche Anbindung desjenigen hin, der sie spürt oder sogar sieht. 

Die meisten Menschen wollen einfach nur klären, um was oder wen es sich handelt und wie sie damit umgehen sollen.  In wenigen Fällen werden diese Phänomene als störend oder sogar unangenehm für die Bewohner empfunden, oder es tritt unsere uralte Angst vor allem Übersinnlichen hervor, das mit dem Verstand nicht zu begreifen ist. Das Christentum hat das meiste, das mit Naturwesen oder dem körperunabhängigen Seelenleben in Verbindung steht, erfolgreich in den Bereich des Dämonischen verbannt. Dadurch sind angstvolle Glaubenssätze entstanden, die auch in der modernen Welt noch fest verankert sind. 

 Dass es durchaus ausgesprochen viele positive Begleiter gibt, ist nur noch wenigen Menschen bekannt. Hausgeister oder Kobolde zum Beispiel fühlen sich einem alten Haus über Jahrhunderte zugehörig und sehen sich in der Verantwortung, es mit all seinen Bewohnern über Generationen zu schützen. Ein Umbau oder Teilabriss kann aber empfindlich das Gleichgewicht stören. Folge ist, dass ein Kobold seinem Unmut durch lautstarke Geräusche, dem Verstellen oder Verstecken von Gegenständen oder anderen Störungen des Hausfriedens Luft macht. Erkennt man dann die Ursache und bietet ihm eine neue Ecke oder kleine Unterkunft im Garten an, ist der Frieden schon wieder hergestellt.

Sieht man eine menschliche Gestalt in seinen Wohnräumen oder im Garten, Schuppen oder Dachboden, handelt es sich häufig um ehemalige Bewohner/ Besitzer des Gebäudes. Sie schauen überbesorgt nach dem Rechten und können oft nicht recht  loslassen, um in Frieden in die Seelenwelt zu gehen. 

Helfe ich im Fall der Hausgeister darin, ihre Bedürfnisse zu erkennen und eine Lösung für ihr Unbehagen (und das der Menschen) zu finden, fühle ich im Fall eines Verstorbenen oder einer Verstorbenen hinein, um wen es sich wahrscheinlich handelt und was der Grund seines / ihres wiederholten Erscheinens ist. Manchmal kann man im „Gespräch“ herausfinden, welche Sorge ihn/sie umtreibt. Ist dies geklärt, helfe ich der Seele sensibel und liebevoll, ihr inneres Licht zu fühlen und bitte göttliche Helfer sowie liebende Verwandte aus dem Jenseits herbei, die Seele ins Licht zu begleiten. 

Räuchern und Schutzkreise sind zwar altmodisch, werden von den Wesen aber durchaus wahrgenommen und haben entsprechende Wirkung auf einige von ihnen. Deshalb setze ich diese Rituale ein, wenn es gewünscht wird.  Mit bestimmten Kräutern und Düften kann man zugleich die „guten Geister“ einladen und stärken. So geschieht bei einem Hausbesuch von mir im Grunde nichts anderes als ein achtsames Wahrnehmen und Beheben von Nöten, dem Öffnen für die Sorgen aller Beteiligten, dem gegenseitigen, liebevoll-neugierigen Kennenlernen unter uns Wesen und dem respektvollen Helfen bei Missverständnissen. Es ist immer schön zu sehen, dass die Phänomene danach nicht mehr auftauchen, weil alles ins Gleichgewicht gebracht wurde. 

Ist Dein Wohnort in der Nähe, komme ich gerne zu Dir ins Haus oder in Deine Wohnung. Du kannst mir aber auch über Email ein Foto des Hauses oder Raumes zuschicken, in dem Du das Phänomen wahrnimmst. Ich verbinde mich dann mit den Energien dort und erkläre Dir in einer Videokonferenz, deren Link ich Dir schicke, was sich mir gezeigt hat und warum es dort ist. Gemeinsam sprechen wir dann darüber, wie dem Wesen oder der Seele geholfen werden kann. Bei Kobolden o.Ä. kann schon eine kleine Ecke oder ein Unterschlupf im Garten oder Schuppen die Lösung sein. Ist es eine Seele, die wirklich noch an der Wohnstatt „hängt“ (und nicht eine, die Dich einfach nur besuchen will), werde ich sie mit Deinem und ihrem Einverständnis ins Licht führen. Ich bitte danach immer um Schutz für Deine Räume durch höhere Lichtwesen, um übergriffige Energien von nun an fernzuhalten.

Pictureviewing:

Mein Geschenk an Dich

Bei Deiner Buchung eines meiner Angebote biete ich Dir ein ganz besonderes Geschenk an!

Auf einigen Fotos, die zB. im Wald, bewegten Landschaften oder mit vielseitigen Hintergründen entstanden sind, zeigen sich versteckte Hinweise aus der Geistigen Welt. Manchmal sind darin auch Naturwesen, Krafttiere oder verstorbene Haustiere des Menschen verborgen, der oft schon vorher zu dieser Aufnahme eine emotionale Verbindung hatte. 

Du darfst mir dieses Foto mitbringen oder vorher zuschicken und ich schaue es mir genau an. Ich gehe sensitiv-medial hinein und zeige Dir dann, was ich entdeckt  habe. Gemeinsam finden wir heraus, welche Zusammenhänge und Bedeutungen sich daraus für Dich eröffnen.

pictureviewing

In diesem Beispielfoto, mit dem die Fotografin einen ganz besonderen Augenblick mit ihrer Familie verband, haben sich 2 Katzen gezeigt (Oben: von hinten, Unten: von vorne). Als ich sie entdeckte und nachfragte, erzählte sie mir bewegt, sie habe kurz vorher ihre geliebten beiden Katzen durch den Schleier gehen lassen müssen. Sie auf diesem besonderen Foto wiederzusehen, machte sie zutiefst dankbar.

  • Nicht auf jedem Foto ist so etwas zu entdecken. Aber wenn etwas aus der geistigen oder feinstofflichen Welt darauf versteckt ist, finde ich es!
Consent Management Platform von Real Cookie Banner